Implantologie

Die Implantologie (von lat. in „im, hinein" und planta „Steckling, Setzling" und -logie) ist ein Teilbereich der Zahnheilkunde, die das Einsetzen von Zahnimplantaten zum Gegenstand hat. 
Vereinfachend kann man Zahnimplantate als künstliche Zahnwurzeln bezeichnen, die anstelle fehlender Zähne in den Kieferknochen „eingepflanzt" werden.

NEWS
Die "Tagesklinik Hannover Centrum" befindet sich im Herzen der Innenstadt von Hannover. In diesem (mehr...)
Modernste Diagnostik. Ab sofort verfügt die Tagesklinik Hannover Centrum über einen "Digitalen (mehr...)